Salzburg

salzburg
Das als bevorzugtes Winterreiseziel der Österreicher geltende Salzburg erhielt seinen Namen aufgrund der reichen Salzvorkommen der Region und grenzt im Nordwesten an Deutschland. Vorwiegend ist das Salzburger Land mit seinen  50.000 Einwohnern von Gebirgen geprägt. Gelegen ist Salzburg zwischen der oberbayrischen Ebene und dem hügeligen Alpenvorland im Norden, den hohen Tauern im Süden und der vom Dachsteinmassiv beherrschten Landschaft im Osten. Die Natur des Salzburger Landes ist weitgehend unberührt mit hohen Wäldern, verträumten Bergseen und anheimelnd wirkenden Dörfern.

Kultur in Salzburg

Salzburg sollte nicht nur mit der Geschichte der Salzgewinnung in Verbindung gebracht werden, sondern vor allem mit seiner kulturell reichen Vielfalt. So ist der Begriff Salzburg z.B. unzertrennlich mit Mozart verbunden. Die größte und wohl berühmteste Veranstaltung Salzburgs mit Konzerten, Opern, Liederabenden und Schauspielen findet seit 1920 im Rahmen der Salzburger Festspiele statt. Diese entwickelten sich aus Mozartfesten und internationalen Musikfesten im Salzburg des 19. Jahrhunderts. Viele Epochen haben zudem in der weltberühmten Stadt ihre Spuren hinterlassen. Vor allem die faszinierend schöne Altstadt Salzburgs zeigt sich mit vielen Gebäuden, Kuppeln und Kirchen unterschiedlicher Baustile aus Mittelalter, Romantik und Renaissance. Die klassizistischen Bürgerhäuser der Monarchie sind ebenfalls einen Besuch wert.
Berühmte Sehenswürdigkeiten sind außerdem der Salzburger Dom, die Festung Hohensalzburg, die Franziskanerkirche sowie Schloss Hellbrunn mit seinem Tiergarten und den berühmten Wasserspielen.

Salz in Salzburg

Der Name Salzburg ist auf das Salzvorkommen in der Region zurückzuführen, allerdings wurde der Salzabbau seit 1989 aus Rentabilitätsgründen eingestellt. Bereits 1000 v. Chr. baute man hier Bodenschätze ab. Später nahm das Salz immer mehr an Bedeutung zu. Schon über Jahrtausende hinweg stellte die Salzgewinnung einen wichtigen Punkt in der Wirtschaft dar.

(Bildquelle: ru_boff)

Weitere Beiträge

Schlagworte

, , , , ,